Kulturmanagement Exkursion Berlin | Tag 4

26. Juni 2008

Wir sind immer oben.

Heute waren wir zuerst bei der Berlin Tourismus Marketing GmbH, um dort ein wenig über deren Arbeit zu erfahren und zu schauen, was man im Seminar „Kulturtourismus“ alles gerlernt hatte. So brav ist man.

Danach waren wir über gute Beziehungen im Reichstag zu Gast und das sogar im Innern, um dort das Gebäude und die Kunst am Bau anzuschauen. Wirklich schön, eine Bereicherung, mehr braucht man nicht zu sagen.

Anschließend waren wir dann auf der Museumsinsel zu einem Hintergrundgespräch mit Dr. Matthias Henkel, dem Leiter der Kommunikation der Generaldirektion und des Fundraising. Eine eindrucksvolle, mitreissende Person, mit Herkulesaufgabe, die für ihre Arbeit brennt. Und das, obwohl es keine leichte Aufgabe ist, so viel unterschiedliche Museen und Direktoren unter einen Hut zu bekommen…………… (Mehr verrate ich nicht. – Es war ein Hintergrundgespräch).

Er zeigte uns auch, wie die Museumsinsel in Zukunft aussehen wird. Man darf gespannt sein. Beeindruckend auch das Selbstverständnis der Einrichtung(en). Dort wird in einer anderen Liga gespielt, und man hat noch viel vor, um mal im Fußballjargon von gestern zu bleiben. Nach der Begegnung mit Dr. Henkel ging es noch zu einer Führung ins Bodemuseum. Auch gut, aber nach 2 Stunden fesselndem Hintergrundgespräch war das mehr ein Bonus zum mitnehmen. (Aber das ist meine subjektive Sicht.)